Ein Ausweg aus der Öl-, Klima-, und Kostenfalle
Home
Vision
Wasserstoff
warum H2 ?
Wasserstoff-Herst.
Kleinvergaser
Brennstoffzellen
Infrastruktur
Effizienz
Energiepflanzen
Stoffkreislauf
Einkommen
Naturschutz
Wasser u. Energie
Chemie-Industrie
Bio-Potenzial
Energiekosten
Investitionen
wärmegeführte E.
Netzstabilisierung
Alte Energien
Industriepolitik
Wasserstoff-Politik
EEG
Wie beginnen?
Strategie
Fehlentwicklung
Überflüssiges
WTO + IWF
pro u. kontra H2
Buch
Downloads
Impressum

© Karl-Heinz Tetzlaff

Buch zum Thema Bio-Wasserstoff

Das Buch ist eine Strategie zur Befreiung aus der selbstverschuldeten Anhängikeit vom Öl. Es gibt eine Handlungsanweisung zur Lösung der Energie- und Klimafrage, die die Volkswirtschaft nicht überfordert. In diesem Punkt unterscheidet sich dieses Buch von anderen Vorschlägen.

Die Behauptungen auf dieser Website sind im Buch “Wasserstoff für alle” des Autors nachzulesen. Nur ein Buch ermöglicht eine schlüssige Entwicklung und Darstellung eines neuen Gedankens, denn es geht nicht darum, die Vielfalt der Erneuerbaren Energien um ein weiteres Element zu ergänzen, es geht um einen Paradigmenwechsel in der Energiewirtschaft. Das in seiner ganzen Tragweite im Internet darzustellen, ist kaum möglich. Das “Zappen” führt eher zur Verwirrung und Ablehnung neuer Gedanken. Für Leute, die das Buch schon gelesen haben, ist diese Website aber eine nützliche Ergänzung.

512 Seiten, 147 Abbildungen (z.T. farbig), 54 Tabellen

BoD Verlag, Norderstedt, ISBN 978-3-8370-6116-1 (2011)

Das Buch ist ein Update von Bio-Wasserstoff und in Google teilweise lesbar

Karl-Heinz Tetzlaff, geb. 1938 in Siegen (Westfalen),, Dipl.-Ing. Von 1964 bis zu seiner Pensionierung tätig in der zentralen Konzernforschung und Entwicklung der ehemaligen Höchst AG.  Er war zuständig für Begutachtung und Kostenschätzung von Verfahren für die chemische Industrie, zuletzt für Entwicklung von Brennstoffzellen. Ehrenamtliche Tätigkeit in Leitungsgremien von Kirche und Diakonie, zahlreiche Bücher, Aufsätze und Vorträge zum Thema Wasserstoffwirtschaft.

Eine italienische Übersetzung des Buches Bio-Wasserstoff, 274 Seiten,

Verlag Editoriale Delfino srl, via Lomellina, 33 - 20133 Milano (2009), ISBN 978-88-89518-59-5, Verlag:  Editoriale Delfino

aktualisiert am 22.07.2013